Klinische Chemie und Umweltanalytik

Klassischer Check UP Header

Modernste Labortechnik, jahrzehntelange Erfahrung in Diagnotisk und naturheilkundlicher Therapie.

Klassischer Check UP

Beschwerden von Morgen - heute verhindern

Das allgemeine Untersuchungsprogramm sollte zweimal im Jahr als Vorsorge durchgeführt werden. Leiden sie unter unterschiedlichen Beschwerdebilder, die Ihre Lebensqualität beeinträchtigten oder Erschöpfung und Schwäche. Bisherige Untersuchungen und Diagnosen konnten Ihnen nicht helfen?

Es heißt Sie sind doch „kerngesund“!

Durch die individuelle Untersuchung bieten wir Ihnen an Ihrem gesundheitlichen Problem auf die Spur zu kommen und damit für ihre Gesunderhaltung zu sorgen!

Der klassische Check UP kostet 85.- €.

Klinische Chemie und Umweltanalytik

Fettstoffwechsel Header2

Fettstoffwechsel

Fit und gesund bis ins hohe Alter.

> Fette sind wichtig für unseren Körper und die Gefäße.
> Fette sind Energielieferanten.
> Fette sind wichtig für die Zellstruktur.
> Fette binden freie Radikale.

Welche essen sie? Wir bestimmen Ihren Fettstoffwechsel und geben Ihnen Ernährungsempfehlungen.

Verschaffen Sie sich für 65.- € Gewissheit.

Wir bestimmen Cholesterin, Neutralfett, HDL, LDL, Apolipoprotein A1, Apolipoprotein B, Lp(a).

Klinische Chemie und Umweltanalytik

Anaemie Header2

Anämie

Wir messen Ihren Eisenstoffwechsel

Sind Sie müde, blass, schlapp?

Leiden Sie unter Drehschwindel, Konzentrationsschwäche und Kopfschmerzen?

Dann sind Ihre Blutkörperchen nicht ausreichend mit Sauerstoff versorgt und es kommt zu einer Blutarmut (Anämie).

Wir messen den Sauerstoffgehalt der roten Blutkörperchen (Hämoglobin), Eisen im Vollblut, Eisenspeicher der Leber (Ferritin) und die Transportkapazität für Eisen im Blut (Transferrin).

Für nur 46.- € verschaffen Sie sich Gewissheit über die Funktionsfähigkeit Ihres Eisenstoffwechsels.

Klinische Chemie und Umweltanalytik

Mineralstoffwechsel Header2

Mineralstoffwechsel 

Die Basis für Ihre Leistungsfähigkeit ist Ihr Mineralstoffhaushalt, eine Unterversorgung mit einzelnen Mineralstoffen führt zu:

> Müdigkeit
> Konzentrationsmangel
> Haarausfall
> Osteoporose
> Anämie
> Allergien
> häufige Infekte
> Schilddrüsenerkrankungen
> Tumorbildung

Für 85.- € erhalten Sie Aufschluß über Ihr Mineralstoffprofil mit eingehender Ernährungsempfehlung.

Laborparameter: Natrium, Kalium, Calcium, Magnesium, Phosphat, Chlorid, Eisen, Zink, Kupfer, Selen.

Klinische Chemie und Umweltanalytik

Mikronaehrstoffanalyse Header

Mikronährstoffanalyse

Jung bis ins hohe Alter

Sind Sie müde, blass, schlapp?

Mehr Bewegung, gesünder essen und trotzdem ein Mangel an Mikronährstoffen? Durch ausgelaugte Böden und Monokulturen in Landwirtschaft, chemische Verarbeitung in der Industrie, enthalten unsere Nahrungsmittel nicht mehr ausreichend Mikronährstoffe. Hektik und Stress rauben einem noch die letzten Reserven. Der damit verbundene Alterungsprozess bewirkt nicht nur eine fehlende Elastizität von Haut- und Bindegewebe, ein rasches Ergrauen der Haare oder Haarausfall, sondern ist, je nach Konstitution, mit der Anfälligkeit für zahlreiche Erkrankungen verbunden.


Knorr Labor Diagramm Vitamine 1

Die Folge sind:

Hautalterung, Arthrosen, Angst, Panikattacken, Depressionen, Demenzerkrankungen, Innere Unruhe,

Kopfschmerzen/Migräne, M. Alzheimer, M. Parkinson, Multiple Sklerose, Neuralgien/Neuritis, Nervöse

Erschöpfung, Polyneuropathie, Psychosomatische, Beschwerden, Schlafstörungen, Tinnitus, Vergesslichkeit.

Lassen Sie Ihr biologisches Alter mit unserem Anti-Aging-Test bestimmen. Sie erhalten für 299.- €

eine vollständige Mikronährstoffanalyse mit Therapieempfehlung.

Laborparameter: Aminosäuren: Alanin, Asparagin, Cystein, Glutamin, Glutaminsäure, Glycin, Histidin, Isoleucin, Leucin,-Methion, Ornithin, Taurin, Phenylalanin, Prolin, Tyrosin, Tryptophan, Valin

Vitamine: B1, B2, B6, B12, Folsäure, C, D

Mineralstoffe/ Spurenelemente: Natrium, Kalium, Calcium, Magnesium, Eisen, Zink, Kupfer, Selen

Risikofaktoren: Homocystein

 

 

Klinische Chemie und Umweltanalytik

Vitamine Header2

Vitamine

Sind wichtig für Geist und Körper. Wie hoch ist Ihr Bedarf?
Vitamine ganzheitlich und ausgewogen dosieren. Lassen Sie Ihren tatsächlichen Bedarf bestimmen!

Knorr Labor Diagramm Vitamine 3

Klinische Chemie und Umweltanalytik

Immunsystem Header

Immunsystem

Eine intakte Körperabwehr ist die Voraussetzung für Gesundheit und Wiederstandskraft

Das Immunsystem hat die Aufgabe von außen kommende Schadstoffe, Kankheitserreger, Viren, Bakterien,

Pilze, Parasiten, Fremdstoffe (Staub usw.) am Eindringen zu hindern. Dies geschieht auf der Schleimhaut.

Nur eine gesunde Schleimhaut kann diese Aufgabe wahrnehmen.
Mangelzustände oder Störungen können die Funktionsabläufe behindern. Es kommt zu überschießenden Abläufen (Allergien).

Mangelzustände können durch Beeinträchtigungen im Leber- oder Eisenstoffwechsel, sowie in einer gestörten Darmfunktion entstehen.

Je nach klinischen Symptomen können weitere Spezialuntersuchungen erforderlich oder notwendig sein.
Wir empfehlen auch unsere Früherkennungstests aus dem Urin und die Blutdunkelfeldanalyse.

Immunsystem/Immunogramm 48.- €
Urintest 95.- €
Dunkelfeldtest 75.- €

Klinische Chemie und Umweltanalytik

Allergiediagnostik Header2

Allergiediagnostik

Wir messen Ihre Abwehrstärke:

IgA-Antikörper sind zu 85% in den Geweben und Schleimhäuten lokalisiert und treten häufig in der Frühphase von Infektionskrankheiten auf. IgA-Mangel: Infektanfälligkeit.

IgG-Antikörper treten in der Spätphase des Verlaufs einer Infektionskrankheit auf und bleiben nach Ablauf der Krankheit als Immuntiter bestehen.

IgM-Antikörper treten in der Spätphase des Verlaufs einer Infektionskrankheit auf und eignen sich daher zur Erkennung einer frischen Erkrankung.

IgE-Antikörper durch sie werden bestimmte Stoffe, z.B. Histamine freigesetzt und damit eine überschießende entzündliche Reaktion auslöst (Allergie).

Für nur 65,- € verschaffen Sie sich Gewissheit über die Funktion Ihres Immunsystems und schützen sich vor gesundheitlichen Risiken!

 

Klinische Chemie und Umweltanalytik

Herz Check UP Header2

Herz-Check-UP

Das Herz ist der Motor unseres Kreislaufs. Es arbeitet wie eine Pumpe und hält unser Blut in Bewegung.

Der Herz-Check-UP dient zur frühzeitigen Erkennung von Risikofaktoren wie:

> Herzinfarkt
> Schlaganfall
> Alzheimer
> Arteriosklerose

Dabei untersuchen wir spezielle Herzparameter wie Homocystein (Früherkennung), Myoglobin, Troponin T, sowie die klassischen Werte wie CPK, CK-MB, HBDH, LDH, GOT und GPT.

Sinnvoll ist häufig auch eine Mikronährstoffanalyse zur Bestimmung der Vitamine und Mineralien für einen gesunden Herzrythmus.

Für nur 70,- € verschaffen Sie sich Gewissheit. Machen Sie es zur Ihrer Herzensangelegenheit.

Klinische Chemie und Umweltanalytik

Leberprofil Header2

Leberprofil

Fit und gesund bis ins hohe Alter.
Gutes für die Leber?

Die Leber ist unser schwerstes und vielfältigstes Organ.

> Sie ist die Stoffwechselzentrale,
> filtert täglich 1500 Liter Blut
> verwertet Nährstoffe wie Kohlehydrate
> Eiweiße und Fette
> „entsorgt“ Stoffwechselmüll, Schwermetalle, Umweltstoffe, Medikamente
> produziert Stoffe für die Blutgerinnung, Eiweiße, Zucker, Fette, Hormone
> beeinflußt die Blutzusammensetzung

Fühlt sich Ihre Leber wohl oder leiden Sie unter Müdigkeit, Depression, Konzentrationsmangel, Anämie, Schlafstörung, Kopfschmerzen?

Verschaffen Sie sich für 48.- € Gewissheit.

Wir bestimmen Totalprotein, Albumin, GOT, GPT, GGT, BILI, alkalische Phosphatase, CHE, LAP, GLDH und Eiweißelektrophorese.

Klinische Chemie und Umweltanalytik

Knorr Labor Header 13

Nierenprofil

Sie leiden unter Erschöpfung, Schwäche und Rückenschmerzen.

Ihr Kind ist apathisch und lustlos. Das könnte an der Niere liegen.

Wir erstellen für Sie ein umfassendes Nierenprofil mit Laborwerten aus dem Blut und Urin zum Preis von 59.- €.

Sie erhalten eine Laboranalyse mit Diagnose und Therapieempfehlung.

Laborwerte: Blut, Blutbild, CRP, Kreatinin, Harnstoff, Harnsäure, Blutzucker, Gesamteiweiß, Natrium, Kalium, Calcium, Phosphat, Urinprofil, Urinstatus.

 

Klinische Chemie und Umweltanalytik

Hormonstatus Header

Hormonstatus

Zur frühzeitigen Erkennung einer Funktionsstörung (vermehrte / verminderte Aktivität).
Der Geschlechtsdrüsen (Hoden oder Ovarium).

> Mann: FSH, LH, Testosteron, PSA, CEA
> Frau: FSH, LH, Östradiol, Progesteron, CEA

jeweils als Aktionspreis 85.- €.

Bedenken Sie immer, dass eine Störung der Schilddrüsenfunktion, oft eine Hormonstörung der Hoden oder Ovarien zur Folge oder zur Ursache hat.

Klinische Chemie und Umweltanalytik

Krebsvorsorge Header

Krebsvorsorge

Ihre wertbeständigste Aktie ist Ihre Gesundheit!

Prävention und frühzeitige Erkennung von Störungen im Körper ist unser Motto. Dazu bieten wir Ihnen
viele Möglichkeiten.

Das Dienstleistungsspektrum unseres Labors umfasst die klassische Schulmedizin – Tumormarker wie
zum Beispiel CEA, Ca 19-9, PSA, Ca 15-3, NSE, SCC usw.

Früherkennungstest wie

> M2PK für Darmkrebs aus dem Stuhl
> Blasenkrebs aus dem Urin
> Magenkrebs (Helicobacter pylori) aus dem Blut

und einige naturheilkundliche Tests aus dem Blut und Urin, dienen zur Erkennung von Störungen
im Körper bevor es zu Organschäden oder Tumorgeschehen kommt.

Unser Ziel ist es eine individuelle Untersuchung zu bieten, um Ihren gesundheitlichen Problemen auf die
Spur zu kommen und Ihre Gesunderhaltung!

Bildschirmfoto 2017 07 25 um 17.16.52

Klinische Chemie und Umweltanalytik

Krebstest n. Neunhoeffer Header

Krebstest n. Neunhoeffer

Schon die alten Ägypter wussten, dass sich Veränderungen im Zellstoffwechsel am
besten in den Ausscheidungen wiederspiegeln.

Die Rückstände werden im Transportmittel Blut zu den Ausscheidungsorganen Niere – Urin, Leber -Stuhl
und Haut – Schweiß gebracht. Dem Harn kommt somit eine beachtliche diagnostische und prognostische
Bedeutung zu, und es verwundert nicht, dass Harnuntersuchungen schon früher ein großer diagnostischer
Wert beigemessen wurde. Dazu führen wir seit vielen Jahren einen von Professor Neunhoeffer entwickelten Test durch.

Der Neunhoeffer-Test dient zur Erkennung von Stoffwechselstörungen. Es handelt sich um eine
Bestimmung aus dem Harn. Bei der Harnuntersuchung werden Stoffwechselrückstände gemessen, die
bei einem Gesunden nicht vorhanden sind.

Die Abweichungen in dem fortschreitenden Prozess beruhen im wesentlichen auf einer Störung der
Zellreaktion. Bei ausreichender Sättigung der Erythrozyten mit Hämoglobin wird genug Sauerstoff zu den
Zellen transportiert. Bei einer Anämie kann in der Zelle die Katalyse nur unvollständig erfolgen.
Es wird Hydroxylamin als Zwischenprodukt im Zellstoffwechsel gebildet. Dies kann zur Störung der
Funktion von eisen-, kupfer- oder zinkhaltigen Fermenten führen, wodurch erneut die Bildung von
Hydroxylamin begünstigt wird. In der Folge entsteht ein Hydroxylamin Metabolismus.

(Metabolismus= Umwandlung , Veränderung)

Ein weiterer Test misst die Eiweißausscheidung im Harn. Die eine beträchtliche Fermentaktivität von bis
zu dreißig Fermenten aufweißt, die vom Zustand des Organismus abhängt. Der gesunde Organismus
scheidet praktisch kein Eiweiß aus. Also auch kein Rhodanase-Ferment, der Kranke dagegen in großen
Mengen. Der CCR (Carcinonchromreaktion) -Test nach Dr. Gutschmidt ist ebenfalls ein hochempfindlicher Test.
Es werden die für die Präkanzerose (Präkanzerose = Zellzustand mit gesteigertem Gärungsstoffwechsel)
oder die Kanzerose (Krebs) charakteristischen Eiweißspaltprodukte gemessen.
Die Höhe des Untersuchungsergebnisses ist ausschließlich von der Aktivität des entarteten Gewebes abhängig.

Für nur 95.- € erhalten Sie günstig und einfach Auskunft über Ihr persönliches Risiko.
Wir senden Ihnen als Heilpraktiker das Ergebnis mit einer Therapie- und Ernährungsempfehlung.

 

Klinische Chemie und Umweltanalytik

Urinprofil Header

Urinprofil

Sie leiden unter Erschöpfung, Schwäche und Rückenschmerzen.
Ihr Kind ist apathisch und lustlos.

Das könnte an der Niere liegen.

Wir erstellen für Sie ein umfassendes Urinprofil zum Preis von 32.- €.

Sie erhalten eine Laboranalyse mit Diagnose und Therapieempfehlung.

Laborwerte:

> Urinprofil mikroskopisch und Comburtest
> Sinnvoll ist auch eine analytische Differenzierung des Urins :

Amylse, Kreatinin, Harnstoff, Harnsäure, Albumin, Glukose, Eiweiß, Bili, Phosphat.

 

Klinische Chemie und Umweltanalytik

Darm Check UP Header

Darm-Check-UP

Ein gesunder Darm bildet die Grundlage für einen gesunden Körper.
Mehr als 30% der Bevölkerung haben eine gestörtes Gleichgewicht der Darmkeime.

Übergewicht krankheitsfördernder Darmbakterien, gelangt Sauerstoff nicht mehr in ausreichender
Menge ins Gewebe. Gift- und Abfallstoffe werden nicht mehr schnell genug abgebaut und ausgeschieden.
Es kommt zwangsläufig zur Selbstvergiftung des Körpers.
Vitalitätsverlust, Müdigkeit, Depressionen, Konzentrationsmangel, Aggressivität und Angstzustände können die Folge sein.
Krankheiten, wie Infektionen, Entzündungen, Rheuma, Polyarthritis, Akne, Psoriasis, andere Hauterkrankungen
sowie hoher Blutdruck, Migräne, Allergien und viele andere Beschwerden werden heute einem
nicht funktionierenden Darm zugeordnet.

Mit einem Stuhltest erhalten Sie Gewissheit über Ihre Darmgesundheit.

Verschaffen Sie sich weitere Sicherheit mit unserem neuen Früherkennungstest für Darm-Krebs, sowie für Magenkrebs!

Für nur 95.- € verschaffen Sie sich Gewissheit über die Funktion Ihres Immunsystems und schützen.

Klinische Chemie und Umweltanalytik

Blutgerinnung Header2

Blutgerinnung

Das Blut kann seine Aufgabe als Transportmedium nur im flüssigen Zustand erfüllen.

Sobald eine Gefäßwand verletzt wird tritt Blut aus. Diese „undichte Stelle“ muss schnell repariert werden.
Dies geschieht mit Blutplättchen (Thrombozyten) und Kleber (Fibrin).

Nach der Reparatur wird der Vorgang durch Gerinnungshemmer wieder gestoppt. Bei einer überreaktion
der Blutgerinnung kann es zu Blutgerinnselbildung (Thromben) kommen.

Die Folge sind Venenverschlüsse, Infarkte und Lungenembolien. Vermehrte Bildung von Kleber (Fibrin)
erfolgt bei entzündlichen Vorgängen im Körper und bei Tumorbildung (D-Dimere). Eine beeinträchtigte
Leberfunktion führt zu einer gestörten Blutgerinnung.

Leiden Sie unter einer gestörten Darmfunktion, kann zu wenig Vitamin K gebildet werden.

Haben Sie häufig blaue Flecken (Hämatome), Venenentzündungen oder dickes Blut?

Wir messen INR, Fibrinogen, Quick, PTT, PTZ und D-Dimere für nur 59.- €. Verschaffen Sie sich
Gewissheit über die Funktionsfähigkeit Ihres Blutes!

 

Klinische Chemie und Umweltanalytik

Rheuma Header2

Rheuma

Sie leiden unter unklaren Gelenkbeschwerden, fließenden, reißenden und ziehenden Schmerzen.

Es muss nicht immer Rheuma sein.

Wir erstellen für Sie ein umfassendes Rheumaprofil zum Preis von 35.- €.
Sie erhalten eine Laboranalyse mit Diagnose und Therapieempfehlung.

Wir empfehlen auch die Bestimmung der Blutgerinnung.

Laborwerte: C reaktives Protein, ASL, und Rheumatiker.

 

Klinische Chemie und Umweltanalytik

Schwermetallbelastungen Header

Schwermetallbelastungen

Schwermetalle im Hausstaub gemessen aus Staubsaugerbeuteln

Schwermetalle und ihre Verbindungen können über verschiedene Wege in den Staub der Innenraumluft gelangen. Zum einen wird die Raumluft durch Stäube belastet, die z.B. bei Schleif- und Sägearbeiten oder durch unvermeidbaren Abrieb von Gebrauchsgegenständen wie Teppichböden freigesetzt werden. Auch Asche- und Schlackeschüttungen in Zwischendecken von Altbauwohnungen sind eine mögliche Quelle.

Zum anderen muss hier das Ausgasen einiger Spezies genannt werden, die in Anstrichen oder Holzschutzmitteln verwendet werden. Dabei handelt es sich v.a. um organische Verbindungen von Quecksilber, Arsen, Blei und Zinn. Diese werden teilweise an Staubpartikeln adsorbiert und führen so zu einer latenten Gesundheitsgefährdung.

Schwermetalle rufen verschiedenste Krankheitssymptome hervor. Deshalb ist es geradezu unmöglich, aufgrund von Krankheitssymptomen auf die Belastung durch ein bestimmtes Element zu schließen. Es ist vielmehr sinnvoll, mittel einer Hausstaubuntersuchung die konkrete Belastungssituation durch die Innenraumsituation zu ermitteln.

Bei Arsen werden Nervenleiden, Schwäche, Blutarmut und Hautentzündungen als Symptome genannt. Für Blei gelten Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Nervosität und Kopfschmerzen als Anzeichen einer Belastung. Bei erhöhter Cadmiumaufnahme sind Leber- und Nierenschädigungen sowie Knochenveränderungen zu nennen. Quecksilber schädigt das Immunsystem und führt zu Kopfschmerzen sowie Hautreizungen. Die anderen Elemente können ebenfalls zu gesundheitlichen Belastungen führen. Die Elemente Nickel, Cobalt und Chrom gelten beispielsweise als Allergieauslöser. Bei den Elemente Arsen, Blei, Chrom, Cadmium, Cobalt, Nickel, Quecksilber gibt es Spezies die als carzinogen, mutagen und/oder teratorgen gelten.

Nachstehend finden Sie eine Liste der möglichen Quellen für Schwermetalle:

Aluminium

Elektronische Bauteile, Haushaltsprodukte (Töpfe, Wasserkessel, Folie...)

Arsen

Holzschutz (Bollidensalze), Farbpigment, Metalllegierung, Lötkolben, Bakterizid in PVC, Halbleiter

Blei

Farbpigment, Spiegel, Stabilisator und Biozid in Polymeren, Bleirohre, Stabilisator in PVC, Trockenstoff in
Lacken, Rostschutzfarbe, Dachabdeckungen, Kabelummantelungen

Cadmium

Pigmente für Kunststoffe, Farben, Emaille, Weichmacher in Kunststoffen, Rostschutz- Überzug, Batterien,
Legierungen, Photozellen, Zigarettenrauch, Stabilisator in PVC

Chrom

Farbpigmente, Fixieren von Holzimprägnierung, Korrosionsschutz, Pigmente in Tapeten, Gerbstoff, Legierungen, Pigment in der Bauindustrie, Tonbänder

Kupfer

Holzschutzmittel, Bakterizid in Teppichen, Fungizid, Farbpigment, Saatgutbeizmittel, Schutz vor Mikroorganismen in Textilien, Elektroindustrie, Dachdeckungen, Wasserleitungen

Nickel

Batterien, Textildruck, keramische Farben und Glasuren, Pigmente in Kunststoffen und Lacken sowie
Fassadenanstrichen, vernickelte Graphitfasern in Belägen/Beschichtungen

Quecksilber

Thermometer, Barometer, Quecksilberdampflampen, Trockenbatterien, Bakterizid und Fungizid, z.B. in
Lacken und Farben, Insektizid in Anstrichen, Fungizid in Kunststoffen, Energiesparlampen

Zink

Galvanische Elemente Textilbeize für Farbstoffe, Flammschutzmittel, Pigmente, Fungizid zur Holz- und
Kunststoffkonservierung, Grundierung und Spachtelmasse, Bautenschutzanstriche, PVC-Stabilisator,
Lüftungskanäle, Leuchtstoff in Bildröhren.

Schwermetalle Hausstaub 145.- €

 

 

Klinische Chemie und Umweltanalytik

Schimmelpilzbefall Header


Schimmelpilzbefall

Nährböden für Schimmelpilzkulturen liefern organische Stoffe, die fast überall vorkommen, in der Erde, im Holz, in Staubkörnern, sogar in Kunststoffen.

Die Zahl der vorkommenden Pilzarten wird über 250.000 geschätzt. Zirka 100.000 sind bisher erfasst.
Die Vermehrung der Schimmelpilze erfolgt durch Sporulation, das heisst der Pilz gibt eine Unmenge von
Sporen an die Luft ab.
Gemeinsam mit anderen biologischen Partikeln wie Milben, Hautschuppen, Pollen und Bakterien sind
Pilzsporen einer der Hauptbestandteile des sogenannten Aeroplanktons. Dies ist die Gesamtheit all jener
Partikel biologischen Ursprungs, die sich in der Luft befinden.

Einige Schimmelpilzarten gedeihen schon ab einer relativen Luftfeuchtigkeit von 65 % und einer Temperatur
von über 20°C im Innenraumbereich.
Als besonders bedeutsame Gattungen sind Aspergillus, Cladosporium, Penicillium und Alternaria bekannt.
Gesundheitliche Auswirkungen von Schimmelpilzvorkommen in der Raumluft:
Schimmelpilze können auf verschiedenen Wegen ihre gesundheitsschädigende Wirkung entfalten. In
der Raumluft vorkommende Schimmelpilzsporen sind vor allem durch die Provokation von allergischen
Reaktionen über die Atemwege gesundheitsschädlich (Mykoallergosen).

Typische Symptome können

> Reizungen der Augen und Atemwege
> Fliessschnupfen
> Husten (Asthma)

sein. Weitere gesundheitsschädliche Wirkungen von Schimmelpilzen sind möglich. Verschaffen Sie sich
Gewissheit und schützen sich vor gesundheitlichen Risiken oder kommen so Ihren “gesundheitlichen
Problemen ohne Grund“ auf die Spur!

Schimmelpilzbefall 150.- €

 

Klinische Chemie und Umweltanalytik

Wohnraumgifte Header2

Wohnraumgifte

... sind Sie Zuhause noch in „guten Wänden“?
... wenn die Wohnung krank macht!

Knorr Labor Diagramm Wohnraumgifte2 

PCB, Lindan, Pyrethrin, Formaldehyd, PCP, Asbest, Pilzsporen...

Holzschutzmittel, Weichmacher, Konservierungsmittel, Insektizide und Lösemittel sind heute fester Bestandteil unseres Lebens. Neben ihren nützlichen Eigenschaften können sie aber auch unsere Gesundheit schädigen, wenn sie über lange Zeiträume in höheren Konzentrationen auf unseren Körper einwirken.

Ziel einer gesunden Lebensführung muss es daher sein, dort, wo wir uns dauernd aufhalten, negative Umwelteinflüsse gering zu halten. Deshalb sollten Sie gerade in Ihrem Wohnumfeld eine regelmäßige Prüfung auf gesundheitsschädigende Stoffe veranlassen!

Schadstoffsuche, wann?

> Sie oder Ihre Kinder fühlen sich abgeschlagen und sind oft nervös?
>Sie leiden an Kopfschmerzen, Schleimhautreizungen, Husten?
> Die Beschwerden bessern sich nach mehrtägigem Verlassen der Wohnräume?
> Auftreten schwerwiegender Erkrankungen nach Umzug oder Veränderungen in der Wohnung
> Auftreten anhaltender Befindlichkeitsstörungen
> Erwerb oder Verkauf von Wohneigentum (Schadstoffarmut als Qualitätskriterium)
> Existenz umfangreicher Holzeinbauten älteren Datums (Formaldehyd, z. T. heute verbotene Holzschutzmittel, wie Pentachlorphenol)
> Wahrnehmung von untypischem (aromatischem, beißendem, muffigem) Geruch

Dann sollten Sie sofort nach den Ursachen suchen!

Wohnraumuntersuchungen genau nach Ihren Wünschen und Problemen:

> Hausstaubuntersuchung
> Raumluftuntersuchung
> Materialprobenuntersuchung

Ablauf:
> Vorortbesichtigung durch Herrn Dr. Knorr zur Festlegung der geeigneten Untersuchungsart oder durch den Kunden selbst mittels umfangreichem Fragebogen

> Probennahme durch Herrn Dr. Knorr, Stundensatz Beratung 85.- € oder den Kunden (erhält dazu Einweisung, Handzettel...)

> Analyse in unserem modernen Speziallabor
> Auswertungsbesprechung und Empfehlungen für weitere Verfahrensweise Wohngiftuntersuchung bei uns
> Wir lassen Sie nicht mit Zahlen und chemischen Fachbegriffen allein, Beratung inklusive!
> Bei uns müssen Sie nicht im Vorfeld festlegen, welche Schadstoffe bestimmt werden sollen.

Für weitere Verfahrensweise gibt es die Wohngiftuntersuchung bei uns :

> Wir lassen Sie nicht mit Zahlen und chemischen Fachbegriffen allein, Beratung inklusive!
> Bei uns müssen Sie nicht im Vorfeld festlegen, welche Schadstoffe bestimmt werden sollen.
> Unsere Spezialisten berücksichtigen bei der Auswertung, dass die gemeinsame Anwesenheit von mehreren Schadstoffen deren Giftigkeit u.U. deutlich erhöht.

Verschaffen sie sich Gewissheit mit einem Test:

Holzschutzmittel PCB, LINDAN,
Pyrethrin, Formaldehyd, PCP 175.- €
Asbest 120.- €
Pilzsporen 150 .- €

 

Klinische Chemie und Umweltanalytik

Wasser ist unser Leben Header2

Wasser ist unser Leben

Eine Kupfer-Anreicherung im Trinkwasser wird begünstigt durch:

> eine niedrige Gesamthärte (Härtebereich 1-2), damit eher saurem Wasser (pH-wert < 6.0 )
> private Brunnen
> langes Stehen des Wassers in der Leitung oder im Boiler und Armaturen
> Kochen von Milch und Milchprodukten in Kupfer - und Messingkesseln

Sie können im Haushalt beachten:

> Morgens das erste Wasser nicht zum Trinken verwenden
> kein warmes Leitungswasser für Getränke nehmen
> Messing- und Kupfergeschirr/ -töpfe für Deko-Zwecke benutzen

Ihr Trinkwasser bei uns kontrollieren lassen.

Es entstehen dadurch im Organismus:

> zu hohe Kupfergehalte
> Kupfereinlagerungen an der Leber
> ein Mangel an dem Transportprotein Coeruloplasmin
> die Leber kann nicht mehr richtig arbeiten und entgiften
> es kommt zu Einlagerungen von Giftstoffen und Stoffwechselrückständen in der Leber
> das Bilirubin steigt an
> Leberzirrhosen und Gallenwegserkrankungen sind die Folge

Lassen sie ihr Wasser bei uns testen:

Wasser ist unser Leben 125.- €

Klinische Chemie und Umweltanalytik

Blut Dunkelfeldaufnahmen Parasiten Header

Blut-Dunkelfeldaufnahmen Parasiten

im Blut sichtbar im Mikroskop

durch die mikroskopische Beurteilung ihrer Blutzellen können wir präzise individuelle Information zu folgenden gesundheitlichen Fragestellungen geben:

> Zustand und Funktionsfähigkeit der Blutzellen
> Aktivität des Immunsystems
> Befall von Krankheitserregern (Bakterien, Parasiten, Viren)
> Stoffwechselstörungen
> degenerative Krankheitsprozesse bis hin zur Tumorbildung
> Umweltbelastungen: Freie Radikale, Schwermetalle (Quecksilber/Amalgam), Umweltgifte
> Ernährungsbedingte Störungen
> Fett-/Eiweißüberlastung
> Stress-Schädigung
> Kontrolle der Auswirkung von schulmedizinischen und naturheilkundlichen Therapien
> Krebstherapie-Verlaufskontrolle

Dieses konnten wir in der langjährigen Praxis durch jeweilige schulmedizinische Diagnostik belegen. Die Stärke ist die Erkennung der Ursachen von schwierig diagnostizierbaren Beschwerden, wie Müdigkeit, Energiemangel, Leistungsverlust und Infektanfälligkeit. Der Nutzen der Dunkelfeldanalyse mit Fotodokumentation liegt vor allem in der visuellen Betrachtungsmöglichkeit für den Patienten.

Für nur 75.- € verschaffen Sie sich Gewissheit und schützen sich vor gesundheitlichen Risiken oder kommen so Ihren gesundheitlichen Problemen ohne Grund auf die Spur!