Mikronaehrstoffanalyse Header

Mikronährstoffanalyse

Mikronährstoffanalyse

Jung bis ins hohe Alter

Sind Sie müde, blass, schlapp?

Mehr Bewegung, gesünder essen und trotzdem ein Mangel an Mikronährstoffen? Durch ausgelaugte Böden und Monokulturen in Landwirtschaft, chemische Verarbeitung in der Industrie, enthalten unsere Nahrungsmittel nicht mehr ausreichend Mikronährstoffe. Hektik und Stress rauben einem noch die letzten Reserven. Der damit verbundene Alterungsprozess bewirkt nicht nur eine fehlende Elastizität von Haut- und Bindegewebe, ein rasches Ergrauen der Haare oder Haarausfall, sondern ist, je nach Konstitution, mit der Anfälligkeit für zahlreiche Erkrankungen verbunden.


Knorr Labor Diagramm Vitamine 1

Die Folge sind:

Hautalterung, Arthrosen, Angst, Panikattacken, Depressionen, Demenzerkrankungen, Innere Unruhe,

Kopfschmerzen/Migräne, M. Alzheimer, M. Parkinson, Multiple Sklerose, Neuralgien/Neuritis, Nervöse

Erschöpfung, Polyneuropathie, Psychosomatische, Beschwerden, Schlafstörungen, Tinnitus, Vergesslichkeit.

Lassen Sie Ihr biologisches Alter mit unserem Anti-Aging-Test bestimmen. Sie erhalten für 299.- €

eine vollständige Mikronährstoffanalyse mit Therapieempfehlung.

Laborparameter: Aminosäuren: Alanin, Asparagin, Cystein, Glutamin, Glutaminsäure, Glycin, Histidin, Isoleucin, Leucin,-Methion, Ornithin, Taurin, Phenylalanin, Prolin, Tyrosin, Tryptophan, Valin

Vitamine: B1, B2, B6, B12, Folsäure, C, D

Mineralstoffe/ Spurenelemente: Natrium, Kalium, Calcium, Magnesium, Eisen, Zink, Kupfer, Selen

Risikofaktoren: Homocystein