Wohnraumgifte Header2

Wohnraumgifte

Wohnraumgifte

... sind Sie Zuhause noch in „guten Wänden“?
... wenn die Wohnung krank macht!

Knorr Labor Diagramm Wohnraumgifte2 

PCB, Lindan, Pyrethrin, Formaldehyd, PCP, Asbest, Pilzsporen...

Holzschutzmittel, Weichmacher, Konservierungsmittel, Insektizide und Lösemittel sind heute fester Bestandteil unseres Lebens. Neben ihren nützlichen Eigenschaften können sie aber auch unsere Gesundheit schädigen, wenn sie über lange Zeiträume in höheren Konzentrationen auf unseren Körper einwirken.

Ziel einer gesunden Lebensführung muss es daher sein, dort, wo wir uns dauernd aufhalten, negative Umwelteinflüsse gering zu halten. Deshalb sollten Sie gerade in Ihrem Wohnumfeld eine regelmäßige Prüfung auf gesundheitsschädigende Stoffe veranlassen!

Schadstoffsuche, wann?

> Sie oder Ihre Kinder fühlen sich abgeschlagen und sind oft nervös?
>Sie leiden an Kopfschmerzen, Schleimhautreizungen, Husten?
> Die Beschwerden bessern sich nach mehrtägigem Verlassen der Wohnräume?
> Auftreten schwerwiegender Erkrankungen nach Umzug oder Veränderungen in der Wohnung
> Auftreten anhaltender Befindlichkeitsstörungen
> Erwerb oder Verkauf von Wohneigentum (Schadstoffarmut als Qualitätskriterium)
> Existenz umfangreicher Holzeinbauten älteren Datums (Formaldehyd, z. T. heute verbotene Holzschutzmittel, wie Pentachlorphenol)
> Wahrnehmung von untypischem (aromatischem, beißendem, muffigem) Geruch

Dann sollten Sie sofort nach den Ursachen suchen!

Wohnraumuntersuchungen genau nach Ihren Wünschen und Problemen:

> Hausstaubuntersuchung
> Raumluftuntersuchung
> Materialprobenuntersuchung

Ablauf:
> Vorortbesichtigung durch Herrn Dr. Knorr zur Festlegung der geeigneten Untersuchungsart oder durch den Kunden selbst mittels umfangreichem Fragebogen

> Probennahme durch Herrn Dr. Knorr, Stundensatz Beratung 85.- € oder den Kunden (erhält dazu Einweisung, Handzettel...)

> Analyse in unserem modernen Speziallabor
> Auswertungsbesprechung und Empfehlungen für weitere Verfahrensweise Wohngiftuntersuchung bei uns
> Wir lassen Sie nicht mit Zahlen und chemischen Fachbegriffen allein, Beratung inklusive!
> Bei uns müssen Sie nicht im Vorfeld festlegen, welche Schadstoffe bestimmt werden sollen.

Für weitere Verfahrensweise gibt es die Wohngiftuntersuchung bei uns :

> Wir lassen Sie nicht mit Zahlen und chemischen Fachbegriffen allein, Beratung inklusive!
> Bei uns müssen Sie nicht im Vorfeld festlegen, welche Schadstoffe bestimmt werden sollen.
> Unsere Spezialisten berücksichtigen bei der Auswertung, dass die gemeinsame Anwesenheit von mehreren Schadstoffen deren Giftigkeit u.U. deutlich erhöht.

Verschaffen sie sich Gewissheit mit einem Test:

Holzschutzmittel PCB, LINDAN,
Pyrethrin, Formaldehyd, PCP 175.- €
Asbest 120.- €
Pilzsporen 150 .- €